Schlaganfallpfad

Der Schlaganfall stellt nach Herzinfarkt und Krebs in Österreich die dritthäufigste Todesursache dar.
Er ist die häufigste Ursache von körperlicher Behinderung im Erwachsenenalter und eine häufige Ursache für die Entwicklung einer Demenz.
Neuere Therapiefortschritte lassen zwar bessere Heilungschancen bei einem Schlaganfall und damit eine Minderung körperlicher und/oder geistiger Behinderungen erwarten, doch dürfte die Gesamtzahl dieser Erkrankungen, bedingt durch die höhere Lebenserwartung der Bevölkerung, in kommenden Jahren weiter zunehmen.
Nicht zuletzt deshalb hat das Land Tirol gemeinsam mit der Tiroler Gebietskrankenkasse das Projekt "Integrierter Patientenpfad/ Behandlungspfad Schlaganfall" begonnen.
Quelle:Land Tirol

Lesen Sie weitere Informationen unter:
https://www.tirol.gv.at/suche/?q=schlaganfallpfad

Zurück